Die Katzenspielgruppe

Katzengerechte Sozialisierung Ihres Katzenkitten durch Spiel, Spaß & Spannung

 

Wir treffen bei unserer Arbeit leider immer wieder auf  unzureichend sozialisierte Katzen. Oftmals ist der Grund, dass Kitten zu früh vom Muttertier und den Geschwistern getrennt wurden und somit eine wichtige Phase in ihrer Entwicklung verpasst haben.

Mangel an Sozialisierung können wir Menschen weder mit Liebe noch mit Erziehung ausgleichen. Auch eine schon in der Familie lebende Katze ist in den meisten Fällen nicht die Lösung des später folgenden (Verhaltens-)Problems. Denn die Zeit der Prägungsphase bzw. beginnend mit der sozialen Reife zwischen der 2. und 7. Lebenswoche müssen die Katzen im Kontakt mit Geschwistern und dem Muttertier verbringen. Bei einer Trennung vor der 12. Lebenswoche führt eine fehlende Sozialisierung zu diversen Problemen:

   

  • Fehlerhaftes Spielverhalten (z.B. Kraftüberschätzung, Aggressionspotential, Ungestümtheit ohne Bremswirkung) 
  • Mangelhaftes Selbstvertrauen
  •  Fehlendes Vertrauen in Artgenossen bis hin zu Aggression
  •  Ängstlichkeit vor Situationen im Alltag
  •  Scheu vor Menschen oder extreme Anhänglichkeit
  •  Unsauberkeit
  •  Trennungsängste


In der "Katzenspielgruppe" für Kitten versuchen wir, diesen Mangel entgegenzuwirken. In einer kleinen Gruppe von 4-6 Kitten erlernen diese spielerisch im Umgang miteinander die artgerechte Kommunikation sowie eine emotionale und motorische Selbstkontrolle.

Für wen ist die Katzenspielgruppe geeignet?

Für Kitten im Alter von der 16. bis 30. Lebenswoche (4 -7 Monate), die noch keine sexuellen Aktivitäten zeigen (Rolligkeit, Markieren)


Welche Voraussetzung benötigt Ihre Katze:

  • Eine gültige Imfpung gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche.
  • Die Katze muss gesund und parasitenfrei sein (Quittung Flohschutz oder Vorlage einer aktuellen Bescheinigung des Tierarztes)
  • Die Katze sollte nicht zu scheu oder zu ängstlich sein


Wann findet die Katzenspielgruppe statt:

i.d.R.  Abends oder Sonntags nach Absprache

(Ausschließlich außerhalb der Ferienzeiten und nicht an Feiertagen)

 

Die Kosten:
Die Kosten belaufen sich auf 12,90 € pro Katze/Termin (inkl. Begleitperson)

 

Was bringen Sie mit:
Bitte bringen Sie zur Katzenspielgruppe ein Katzenbrustgeschirr mit.

 

Sollten Sie dabei bleiben wollen können Sie auch eine weiche Decke (zum Sitzen) mitbringen. Dem Begleiter wird empfohlen ältere Kleidung anzuziehen, die auch mal einen Kratzer verträgt.


WICHTIG:

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnehmer der Katzenspielgruppe keine Haftung für Sachschäden oder Verletzungen an Mensch/Tier übernommen wird.

 

  • Die Spielgruppe wird ab 3 angemeldeten Kitten durchgeführt.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Kitten begrenzt.
  • Eine Person kann (aber muss nicht) die Katze begleiten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt & Reservierung

Katzenbetreuung Bonn

Anja Keß

Löwenburgstr.117

53229 Bonn

 

Telefon: 0228 8508315

Mobil: 0177 7613589

Mobil: 0177 2786658

(we also speak English)

 

E-Mail:

info@katzenbetreuung-bonn.de

 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright© 2016 Alle Rechte vorbehalten.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt